Zum Inhalt springen

Produkte

Schlichten

Schlichten für alle Anwendungen

Der Begriff Schlichte stammt ursprünglich aus dem Gebiet der Fertigungstechnik. Mit "schlichten" bezeichnet man das Glätten der Oberfläche von Werkstücken. Im Bereich der Gießereitechnik sind Schlichten Überzugsstoffe, die auf Formen und Kerne aufgetragen werden, um die poröse Formteiloberfläche zu glätten. Dazu benutzt man fein gemahlene feuerfeste bis hochfeuerfeste Stoffe als Grundmaterial. Die Überzugsschicht isoliert den Untergrund und schützt vor thermischer Belastung durch die Metallschmelze. 

Einwandfreie Gussoberflächen          Effizientere Prozesse           Fehlervermeidung          Steuerbare Eigenschaften

 

Als einer der weltweit bedeutendsten Lieferanten von gießereichemischen Produkten bietet Hüttenes-Albertus Schlichten für alle Anwendungsfälle im Fahrzeug- und Handformguss und viele weitere Gussverfahren.

Bedingt durch die sich immer weiter entwickelnden Formstoffbindemittel werden auch die Schlichten an die veränderten Ansprüche laufend angepasst. Dieses wird durch den Einsatz von neuen Rohstoffen ermöglicht, die bei kontinuierlicher Entwicklungsarbeit erprobt und adaptiert werden.

Auch der kontinuierlich zunehmenden Nachfrage nach Wasserschlichten können wir mit einem breiten Produkspektrum begegnen.

Stärken der HA-Schlichten

Mit der passenden Schlichte werden hervorragende Gussoberflächen erzielt. Typische Gussfehler wie Blattrippen entstehen somit erst gar nicht, Nacharbeit und die damit verbundenen Kosten werden deutlich reduziert.

Im umfassenden Produktportfolio von HA befinden sich Schlichten für alle Anwendungsgebiete, Applikationsarten und Lagerbedingungen.

  • Oberflächenoptimierung mit neuester Technologie
  • Gleichmäßiger Schichtaufbau
  • Stabile Verarbeitbarkeit
  • Gesteuerte rheologische Eigenschaften
  • Verbesserung der Temperaturstabilität des Formstoffs
  • Vermeidung von Gussfehlern wie Penetration oder Blattrippen
  • Kontrollierte Gasdurchlässigkeit
  • Wenig Nacharbeit 
  • Alkohol- und Wasserschlichten für alle Anforderungen
  • Optimierte Anwendung durch Zusammenarbeit mit Herstellern von Applikations- und Aufbereitungsanlagen

    ​​​​​

     

     

     

    Wasser als Lösung

     

     

    Kontinuierliche Weiterentwicklungen

    Aus anfänglich einfach zusammengesetzten Schlichten sind im Laufe der Zeit komplexe Vielstoffsysteme entstanden, die für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen entwickelt wurden. Durch eine fein abgestimmte Zusammensetzung aus Feuerfeststoffen, einer Trägerflüssigkeit, Bindemitteln und weiteren Einsatzstoffen können unsere Schlichten an alle spezifischen Bedingungen angepasst werden.

    Neben den technischen und wirtschaftlichen Aspekten legen wir besonderen Wert auf die Nachhaltigkeit unserer Produkte – sowohl bei der Herstellung als auch beim Einsatz in den Gießereien. 

    Die Umstellung von Alkohol- auf Wasserschlichten überzeugt viele Kunden durch eine emissionsfreie, kostengünstige und lagerstabile Anwendung – bei hervorragenden Gussergebnissen. Auch bei konventionellen Schlichten stehen Emissionsreduzierung und Ressourcenschonung im Fokus unserer Forschung.

    In unserem Labor in Hannover widmet sich ein eigenes Fachteam der Neu- und Weiterentwicklung von Schlichte-Systemen.

    Spezialisierte Schlichten

    In unserem Produktprogramm befinden sich über hundert Schlichten, die hinsichtlich ihrer Eigenschaften auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. 

     

    Wir stellen hier einige Schlichten vor, die signifikant zur Lösung von gießtechnischen Herausforderungen beigetragen haben. Sie stehen stellvertretend für eine Vielzahl individueller Schlichte-Lösungen für unsere Kunden.

    Unser Schlichte-Team steht auch gerne für Ihre Anforderungen bereit.

    Fachbeiträge

    Schlichten für den 3D-Druck

    Da gedruckte Kerne sich in einigen wichtigen Eigenschaften deutlich von geschossenen unterscheiden, werden an die eingesetzten Schlichten besondere Anforderungen gestellt. In unserem Center of Competence haben wir eingehend untersucht, welche Rolle die Schlichten bei gedruckten Kernen spielen und wie die Erfüllung der besonderen Anforderungen erreicht werden kann.

    Gießereien, die auf den 3D-Druck von Formen und Kernen setzen, können auf unsere speziell für das Verfahren ausbalancierten Produkte zurückgreifen. Durch die Verwendung dieser speziellen Schlichten kann die Entstehung von rauen Gussteiloberflächen und Gussfehlern wie Blattrippen oder Sandanhaftungen vermieden werden. ► Weiterlesen

    Schlichten für den Schleuderguss

    Innovative Schlichten für das Schleudergießen helfen dabei, Gussfehler zu vermeiden, beeinflussen mechanische Parameter und dienen sogar als formendes Medium, mit dem besondere Oberflächenstrukturen erzeugt werden können. Für den Gießer lohnt es sich, bei der Prozessentwicklung für eine neue Schleuderguss-Anwendung frühzeitig das Know-how eines erfahrenen Schlichteanbieters hinzuzuziehen.

    Die Gießereifachleute und Chemiker bei HA greifen neue Herausforderungen gerne auf. Da es für spezielle Anwendungen oft kein Produkt „von der Stange“ gibt, wird eine Problemlösung Schritt für Schritt gemeinsam mit dem Kunden entwickelt und erprobt – von ersten Versuchen bis hin zur Serienreife. ► Weiterlesen

    Ihre Ansprechpartner

    M. Sc.

    David Hein

    Product Manager Refractory Coatings

    E-Mail

    Dr.-Ing.

    Ekaterina Potaturina

    Product Manager Refractory Coatings

    E-Mail

    Dipl.-Ing. 

    Martin Weith

    Product Manager Refractory Coatings

    E-Mail