Zum Inhalt springen

Spotlight

Weniger Schadstoffe im Altsand

Die Anforderungen an die zu deponierenden Gießerei-Reststoffe haben sich in letzter Zeit deutlich verschärft. Zum einen wird der Deponieraum immer knapper, zum anderen erhöhen sich aufgrund verschärfter gesetzlicher Vorgaben die Kosten für die Gießerei-Unternehmen.

    Mit Blick auf diese Thematik hat HA ein Organik-reduziertes Cold-Box Bindersystem mit einem Phenol-(Monomer-) Anteil < 1,0 % entwickelt. Das phenolreduzierte Bindersystem trägt dazu bei, die wichtigsten Emissionsparameter der Gießerei zu reduzieren. Auch die Schadstoffbelastung der Altsande (Phenolindex) kann auf diese Weise verringert werden. Durch eine Verringerung des Anteils an freiem Phenol und Formaldehyd wird die Deponiefähigkeit des Altsandes positiv beeinflusst.